Sommersemester 2022

A line went for a walk…

Modul Form * Design 8.5h 10 ECTS

a line went for a walk, by Efstathia Eleni Baseta
Im Sommersemester 2022 beschäftigt sich das Modul Form*Design mit der Linie in jeglicher Hinsicht: Linearität in ihrer Gesamtheit dient als Methode, Technik und Bedingung für die Produktion künstlerischer Arbeiten. Die Ergebnisse des Moduls werden am Ende des Semesters in einer Ausstellung öffentlich präsentiert. Als Ausstellungsort dienen die Räumlichkeiten und das Gelände um das Schloss Drosendorf in Niederösterreich. Der Künstler Paul Klee hat die Linie als “einen Punkt, der spazieren ging” dargestellt: Anstatt sich auf eine einzige Definition zu beschränken, erweitert Klee den Geltungsbereich der Linie auf eine Reihe von kreativen Möglichkeiten und Interpretationen. 

Das Gedicht Line von Matt Donovan bringt diese breite Definition “auf den Punkt”:

Surface engraved with narrow stroke, path 
imagined between two points. Of singular thickness, 
a glib remark, a fragment, an unfinished phrase. 
It is any one edge of a shape and its contours 
in entirety. Melody arranged, a recitation, 
the ways horizons are formed. Think of levelling, 
snaring, the body’s disposition (both in movement 
& repose). It has to do with palms and creases, 
with rope wound tight on someone’s hand, things 
resembling drawn marks: a suture or a mountain ridge, 
an incision, this width of light. A razor blade 
at a miser, tapping out a dose, or the churn 
of conveyor belts, the scoured, idling machines. 
A conduit, a boundary, an exacting 
course of thought. And here, the tautness 
of tent stakes, earth shoveled, the depth of trench.

 

Die vielfältigen Aggregatszustände der Linie, wollen wir mittels unterschiedlicher Zugänge künstlerisch erforschen. Der Fokus liegt auf der Beziehung zwischen digitalen und physischen Methoden des Denkens, Darstellens und Herstellens in drei Dimensionen.
 

Video: https://vimeo.com/677089812/ab373acb4b 

 

Modul, Pflichtfächer


Modul, Wahlfächer


Einführung

2. März 2022, 11:00–12:00 Uhr, Modelliersaal  (Main building, Karlsplatz 13, 4th floor, Hof 1, Stiege 10)

Anmeldung

Anmeldung über TISS und per Email (inkl. Portfolio!) an: efstathia.baseta@tuwien.ac.at

LINKS