3D Gipsdrucker

ZCorp ZPrinter® 650

ZPrinter® 650
Durch das Rapid Prototyping Verfahren können neue Ideen in kürzester Zeit mit wenig Aufwand realisiert werden.
 Der maximale Bauraum des Druckers beträgt 380x250x200mm. Die Zeichnung muss als .stl -Datei abgespeichert werden und kann in m, cm oder mm gezeichnet werden. Die minimale Wandstärke von 2mm sollte im Modell nicht unterschritten werden.

Verfahren

Es werden Gipspulverschichten mit 0.1mm aufgetragen. Nach dem Druckvorgang kann das Modell vorsichtig aus dem Gipsbett herausgehoben und abgeblasen werden, um restliches Gipspulver zu entfernen. Der letzte Arbeitsschritt ist die Infiltration, dabei wird das Modell mit einem 2-komponentigem Härter besprüht so das eine endgültige Festigkeit gegeben ist.

Gipsdruck wird aus dem Pulverbett ausgegraben
Das restliche verbleibende Pulver wird vorsichtig abgeblasen